Sportwetten Tipps kaufen - Der schlechteste aller Sportwetten Tipps

Sportwetten Tipps kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach brauchbaren Sportwetten Tipps und Sportvorhersagen sind, werden Sie später auf die Option Sportwettentipps kaufen stoßen. Nanu? Sie sind dann wahrscheinlich erst einmal überrascht und fangen an zu zweifeln. Ist das wirklich eine gute Idee? Lohnt sich die Investition? Wir finden es sehr wichtig, diese Fragen hier zu thematisieren, denn wir möchten ein Plus für Ihre Wettscheine erreichen und ziehen natürlich jeden funktionierenden, legalen und sinnvollen Weg in Erwägung, damit dieses Ziel erreicht wird.

Ihre Skepsis ist berechtigt: Sportwetten Tipps kaufen schmälert Ihre Gewinne

Um das herauszufinden, müssen Sie kein Mathegenie sein. Sie geben Geld für Tipps aus. Vielleicht gewinnen Sie damit sogar, diese Möglichkeit besteht natürlich immer. Aber ist der Preis dafür nicht zu hoch? Wir sagen Ja, denn die Ausgaben für die käuflichen Tipps müssen Sie am Ende von Ihrem Bruttogewinn subtrahieren und das tut natürlich weh. Das steht im völligen Gegensatz zu dem, was wir wollen: Ihre Gewinne maximieren! Mit Sportwetten Bonus, mit Wetten ohne Wettsteuer, mit hohen Quoten. Um Ihnen mehr Nettogewinne zu ermöglichen, stellen wir unsere Webseite kostenlos zur Verfügung, und das wird auch auf Dauer so bleiben, versprochen!

Die Katze im Sack kaufen ist keine sichere Wette: Im Internet lässt es sich leicht reden

Oft tummeln sie sich bei Facebook und in anderen sozialen Netzwerken, die selbst ernannten Sportwetten Experten, die ihre Sportwetten Vorhersagen für viel Geld feilbieten. Bis auf ganz wenige Ausnahmen konnte keiner dieser Pseudo-Experten echte Beweise und Referenzen erbringen, die den Expertenstatus rechtfertigen würden. Es mag sein, dass viele dieser Anbieter keine schlechten Absichten verfolgen, sondern nur an chronischer Selbstüberschätzung leiden und eine Art Sportwetten-Narzissmus kultivieren. Und alle wollen natürlich nur Ihr Bestes: Natürlich Ihr Geld. Anderen Anbietern mit ihren Sportwetten Tipps muss man leider bewusste Flunkerei, um nicht zu sagen Betrug, unterstellen. Wenn sie etwas können, dann ist es vielleicht eher Marketing, aber die von uns getesteten Tipps waren teils laienhaft und zum anderen Teil völlig untauglich. Deshalb beschönigen wir hier auch nicht, dass wir dieses Vorgehen äußerst bedenklich und unseriös finden. Wir möchten nicht, dass unsere Leser betrügerischen Angeboten auf den Leim gehen und arbeiten täglich hart dafür.

Was nichts kostet ist auch nichts wert? Von wegen!

Wir haben uns in der Wettscheinplus Redaktion darüber unterhalten, warum wohl trotzdem Menschen auf unseriöse und kostenpflichtige Sportwetten Vorhersagen hereinfallen. Wir kamen zu der Theorie: Weil sie eben kostenpflichtig sind. Hier greift ein kleiner psychologischer Trick, den Marketing-Strategen kennen. Wenn etwas Geld kostet, geht ein unwissender Interessent eher davon aus, dass die Dienstleistung oder das Produkt auch einen Gegenwert hat. Es scheint völlig absurd, dass hinter den teuer erstandenen, vermeintlichen Expertentipps mitunter nichts steckt, als ein großes Ego und große Gier einer Person, die sich auf gemeine Art bereichern will und dafür nichts bietet als ein paar Sprüche ohne Substanz. Die wahren Experten, wie sie bei Wettscheinplus arbeiten, tun das meist gratis neben ihrem Hauptjob. Diese haben nämlich einen Betrug gar nicht nötig, weil sie mit den Sportwetten selbst mehr als genug Geld gewinnen! Das dürfte einleuchten, aber manchmal eben erst zu spät.

Gewinnversprechen? Bitte Finger weg von solchen Tipps!

Sollten Sie auf ein Bezahlangebot mit Sportwetten Tipps stoßen und ein Gewinnversprechen lesen, legen Sie bitte ganz schnell den Rückwärtsgang ein und lassen Sie die Finger von dem Angebot. Sportwetten Vorhersagen können die Gewinnchancen erhöhen, aber es kann niemand in die Zukunft sehen. Von unseren Experten werden Sie niemals eine Garantie bekommen, dass Sie eine Wette hundertprozentig gewinnen, es sei denn, es handelt sich um eine seltene Surebet. Das ist die Wahrheit, auch wenn diese bekanntlich manchmal unliebsam ist.

Menu